Kokoskuchen mit Zimttopping

Kokosmehl und Kokoskuchen mit Zimttopping

Diesmal haben wir etwas für Euch, das zu den sommerlichen Temperaturen passt: Kokos! Also eigentlich KokosmehlAber was ist das eigentlich und warum ist es momentan so beliebt?

Das Mehl wird aus entöltem, getrocknetem und gemahlenem Kokosfleisch hergestellt, somit also rein pflanzlich und glutenfrei. Es ist reich an Ballaststoffen, Proteinen und zudem noch (low-carbler aufgepasst) kohlehydratarm.

Ein kleines Manko gibt es dann doch: Rezepte mit Weizenmehl lassen sich nicht eins zu eins mit Kokosmehl ersetzen, da es sehr saugfähig ist und anderes auf Flüssigkeiten reagiert als herkömmliches Mehl.

Daher haben wir direkt mal ein sommerlich-leckeres Rezept, das ihr auch noch mit euren Lieblingszutaten individualisieren könnt.

Das Mehl eignet sich aber nicht nur zum Backen, es lässt sich auch als Zutat für Brotaufstriche, zum Binden von Saucen, zum Kreieren von Desserts und für viele weitere Rezepte verwenden. Also ein echtes Multitalent.

Zutaten
  • 4 Eier
  • 60g Kokosöl
  • 30g Honig / Kokosblütenzucken / Erythrit
  • 70g Kokosmehl
  • 0.25TL Backpulver
  • 1Prise Salz
  • 40g Kokosöl
  • 40g Kokosblütenzucker
  • 20g Kokosmehl
  • 1.5TL Zimt
  • Kokosflocken nach belieben

Zubereitung

  1. Die Kastenform einfetten und mit etwas Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen.
  2. Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen.
  4. In einer anderen Schüssel das Kokosöl mit dem Honig oder Kokosblütenzucker (oder Erythrit ) sowie dem Eigelb cremig rühren.
  5. Das mit dem Backpulver vermischte Kokosmehl mit in die Schüssel geben und unterrühren.
  6. Den Eischnee vorsichtig dazugeben und unterheben. Kuchenteig in die Form füllen und glattstreichen.
  7. Für das Zimttopping das Kokosöl mit dem Kokosblütenzucker aufschlagen.
  8. Kokosmehl und Zimt unterrühren.
  9. Die dunklere Masse auf dem hellen Kuchenteig verstreichen und mit den Kokosflocken verzieren.
  10. Kuchen etwa 35 Minuten backen.

Fertig ist der leckere Kokoskuchen mit Zimttopping.