Quarktaschen
Food_Karussell

Quarktaschen

Was gibt es besseres und leckeres als selbstgemachte Quarktaschen? Am Besten natürlich von Oma, aber die kann nun mal nicht immer da sein, wenn man Quarktaschen möchte.

Manchmal muss man einfach selber ran und damit das nicht zu einem Zauberwerk wird, gibt es hier ein super einfaches und schnelles Rezept, dass fast so gut schmeckt wie Oma ihre :P

Zutaten
  • 2 Blätterteige (Kühlregal)
  • 500g Quark
  • 100g Zucker
  • 100g Butter
  • 2 Eier
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 1Pck. Vanillepuddingpulver

Zubereitung

  1. Quark, Zucker, Butter, Vanillezucker, ein Ei und Vanillepuddingpulver zu einer geschmeidigen Creme rühren.
  2. Je eine Rolle Blätterteig in 4 Quadrate schneiden.
  3. Etwas auseinander ziehen und in die Mitte die Quarkcreme geben. (2 -3 EL)
  4. Dann die Ecken in der Mitte zusammenlegen und gut verschließen.
  5. Das letzte Ei verquirlen und die Taschen damit bestreichen.
  6. Bei 170°C Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten in den Backofen. Die Taschen gehen auf und werden goldbraun, also am Besten beobachten.

Rezept, Text und Foto von Food_Karussell

"Wo gehen wir heute essen?"